Menu

Anfrage

am 13 März 2019

Liebe Stäfeli Freunde,

Kresse gehört für uns einfach zum Frühling. Am liebsten wird sie auf einem knusprigen Brot genossen, da kommt ihre leichte Schärfe gut zur Geltung. Passend zu Ostern haben wir mit unseren Kresse-Eiern eine kreative Deko-Idee für Sie, die hübsch aussieht und gleichzeitig gut schmeckt.

Für die Kresse-Eier benötigen Sie:
• Eier
• Kressesaat
• Watte (oder Wattepad)
• Wasser

Und so geht´s:
Die Eier in der Mitte aufschlagen. Eiweiß und Eigelb können nach Belieben weiter verarbeitet werden. Die Eierschalen auswaschen und mit etwas Watte befüllen. Etwas befeuchten und die Kressesamen darauf verteilen. Danach an einem warmen Ort aufstellen und regelmäßig befeuchten. Die Kresse-Eier können auch nach Belieben verziert werden. Nach 4-5 Tagen ist die Kresse dann gewachsen und bereit für Ihren Ostersonntags-Frühstückstisch.

Osterliche Grüße aus dem verschneiten Zug bei Lech am Arlberg
Familie Birk und das Stäfeli Team

 


Nach oben

Newsletter Abonnieren

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Interessiert an Spannendem und Neuem rund ums Stäfeli, Lech und den Arlberg? Bleiben Sie mit uns verbunden und melden Sie sich für unseren Newsletter an.